STAR WARS in Concert – Das Erwachen der Macht

Mit „Das Erwachen der Macht“, einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten, reiht sich Episode VII als Beginn der jüngsten „Star Wars“-Trilogie in die erfolgreiche Konzert-Serie von „Star Wars in Concert“.

Über 30 Jahre nach dem glorreichen Ende der ursprünglichen Trilogie gab der Vater der Saga, George Lucas, alle Rechte an das „Walt Disney“-Film-Imperium ab – ein Paukenschlag. Mit dem neuen Filmstudio betrat 2015 in „Das Erwachen der Macht“ auch eine neue Generation das galaktische Spielfeld der Sternenkämpfe. Die junge Rey macht sich in Episode VII gemeinsam mit Pilot Poe Dameron und Stormtrooper Finn auf die Suche nach den Wurzeln ihrer geheimnisvollen Herkunft, die sie in eine Rebellion gegen den Oberbefehlshaber Kylo Ren und sein imperiales Terrorregime führen. Dieser ist durch das großväterliche Erbe von Darth Vader der Dunklen Macht verfallen und steht unter dem Bann des unheimlichen Snoke.

Der Oscar-prämierte Komponist John Williams erschuf auch für die neue Trilogie die beeindruckende Filmmusik. Im Februar 2023 erweckt das Pilsen Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Ben Palmer diese Klangwelt zum Leben, während der Film auf Großbildleinwand läuft, und entführt das Publikum in eine Galaxie – weit, weit entfernt…

 

Alle Informationen zum Hygienekonzept vor Ort finden Sie hier:

Frankfurt – Alte Oper

Tickets

Frankfurt a. M.

Alte Oper

So, 05.03.2023 - 19:30 Uhr

Tickets

Motivticket nicht verfügbar

Medienpartner

Frankfurter Neue Presse

Anreise mit der DB

Artdeco