Die Nacht der Tenöre

Ein Feuerwerk der Stimmen
Am 12. August 2018 im Rahmen des 19. Limburg Sommers in Bad Dürkheim

Am 12. August 2018 können sich Besucher beim Open-Air Konzert DIE NACHT DER TENÖRE im Rahmen des 19. Limburg Sommers, in der Klosterruine Limburg in Bad Dürkheim von Klassik bis Pop, von Elvis bis Verdi von tollen Stimmen sowie großen Arien mit Gänsehauteffekt verzaubern lassen. Erleben Sie, in einmaliger Atmosphäre, berührende Arien, dargeboten von stimmgewaltigen Tenören zusammen mit der Venezia Festival Opera, unter der Leitung von Nayden Todorov.

Er verkörpert den stürmischen Liebhaber, den galanten Betörer oder den tragischen Helden: Der Tenor ist in der Oper oft der Tonangebende, der in seinen Arien sehnt und liebt, bangt oder triumphiert. Viele Tenor-Arien zählen nicht umsonst zu den musikalischen Höhepunkten einer Oper, man denke nur an das dramatische „E lucevan le stelle“ aus der Oper „Tosca“ von Guiseppe Verdi oder das weltberühmte „Nessun dorma“ aus Puccinis „Turandot“. Spätestens seit Plácido Domingo, Luciano Pavarotti und José Carreras sich in den 1990er Jahren zu den „3 Tenören“ zusammentaten, begeistert der besondere Toncharakter dieser Stimmlage ein Millionenpublikum.

Tickets

Bad Dürkheim

Klosterruine Limburg

So, 12.08.2018 - 20:00 Uhr

Tickets

Motivticket nicht verfügbar

Buspendelverkehr zur Klosterruine: ab Wurstmarktplatz „Haltestelle LIMBURG SOMMER“: zwischen 17:45 - 19:20 Uhr, ab Busbahnhof Bad Dürkheim: zwischen 17:50 - 19:25 Uhr | Rückfahrt direkt nach der Veranstaltung