Che Malambo

Das Tanz- und Rhythmus-Spektakel aus Argentinien

Vor vielen hundert Jahren gehörte die Weite der Steppen noch den Gauchos, den berittenen Abenteurern Südamerikas. Damals entstand ein energetischer und kraftvoller Tanz – der Malambo. Als beste Tänzer ihres Fachs verbinden die zwölf Männer von Che Malambo die stolze Tradition ihrer Vorfahren mit den Ansprüchen einer modernen Bühnenshow. Angetrieben vom Trommeln der Bombos und den schneidenden Schlägen ihrer Lassos zelebrieren sie in Che Malambo einen Rhythmus, der regelrecht süchtig macht. Was daraus entsteht, ist ein permanenter, kraftstrotzender Flirt mit dem Publikum.

Die besten Malambo-Tänzer Südamerikas

In Deutschland noch vollkommen unentdeckt, ist die zwölf Mann starke Malambo-Truppe aus Argentinien in den USA längst ein absoluter Erfolg. „Sie bewegten das Publikum zu tobendem Applaus“, schwärmt zum Beispiel die New York Times! Mit ihren präzisen Tanzschritten in den schweren Stiefeln der Pampa verwandeln Che Malambo die Essenz der Gaucho-Tradition in eine überwältigende Bühnenshow. Ihr Geheimrezept ist die markante Mischung aus Kraft, Rhythmusgefühl und Geschicklichkeit. Sie versetzt die Zuschauer Abend für Abend in absolute Euphorie.

Tickets