Budapester Operettengala

Die gefeierte Silvestergala zum ersten Mal in Dortmund

Unvergessliche Melodien, humorvolle Episoden, spritzige Tanzeinlagen – mit dem Ensemble des Budapester Operettentheaters ist die richtige Stimmung zum Jahreswechsel garantiert. In ihrer bejubelten Budapester Operettengala entzündet die temperamentvolle Truppe zum Silvesterabend erstmals auch in Dortmund ein wahres Feuerwerk an Melodien von Emmerich Kálmán bis Franz Lehár. Voller Anmut laden zeitlos schöne Klassiker aus Werken wie der Csárdásfürstin und Gräfin Mariza zum Lachen, Träumen und Schwelgen ein. Freuen Sie sich auf Solisten, Tänzer und Orchestermusiker, denen die Musik einfach im Blut liegt und auf einen Abend in bester Champagnerlaune.

Ein Lob auf die Operette

Die fabelhafte Welt der Operetten fasziniert die Menschen seit über 100 Jahren. Von Lehárs Zigeunerliebe bis zur Fledermaus von Strauss – kaum jemand, der nicht die beliebten Melodien kennt und mitsingen kann. Doch es sind nicht nur die Ohrwurmqualitäten – es ist die Verbindung aus Leichtigkeit und heiterer Melancholie, die jenes ganz besondere Operettengefühl schafft. Ein Abend mit dem Budapester Operettentheater, das bedeutet Darbietungen vom Feinsten, prachtvolle Kostüme und wunderbar leichte Choreografien. Erleben Sie Operette, wie sie sein muss: Als sinnliche Unterhaltung für Auge, Ohr und Herz.