Die international gefeierte Inszenierung der West Side Story feiert Premiere im Sydney Opera House

News vom 08/20/2019

Das provokante Fingerschnipsen der Straßengangs, die fliegenden Röcke der Puerto Ricanerinnen über den Dächern New Yorks, die heruntergekommenen Hinterhöfe der West Side – bereits wenige Töne der weltberühmten Kompositionen Leonard Bernsteins wie Maria, Tonight, Somewhere, America und I Feel Pretty rufen die Bilder der West Side Story wach. Auch heute noch steht das Stück als unangefochtene Nummer 1 des amerikanischen Musiktheaters für sich – mutig, realistisch und brisant wie am ersten Tag.

In Zusammenarbeit mit Opera Australia, dem führenden Opern- und Ballett-Produzenten Australiens, gastiert die gefeierte Musicalproduktion in der preisgekrönten Inszenierung von Joey McKneely nach Sommergastspielen in Köln, Berlin und Dresden nun bis zum 6. Oktober im weltberühmten Sydney Opera House und feiert am Dienstag, den 20. August ihre langersehnte Premiere.